Prävention

Rückenschule:

 

In der Rückenschule werden in zehn Unterrichtseinheiten Anatomie, Körperbewusstsein, Übungsprogramme für zu Hause und rückengerechtes Verhalten im Alltag vermittelt.

 

Gymnastikkurse:

 

Wer sich gerne zu Musik bewegt, ist hier genau richtig. In dieser Unterrichtseinheit wird für Beweglichkeit, Kondition und Figurerhaltung ein abwechslungsreiches Programm geboten.

 

Dies ist ein fortlaufender Kurs.

 

Die meisten Kurse werden von den Krankenkassen zu 80% rückerstattet.

Prävention in der physiotherapeutischen Praxis ars movendi, Ratingen